Kühlzelle – Kühltruhe umbauen

Tiefkühltruhe als Kühlzelle

Eine Kühltruhe zu einer Kühlzelle umbauen schien für mich immer wieder schwierig. Nun habe ich eine absolut einfache Möglichkeit gefunden die Kühltruhe ohne Modifikation zu einer Kühlzelle umzubauen – die Lösung war ein Thermostat. Ich habe dann ein günstiges STC-1000 von KI&BNT gefunden. Nun musste nur noch eine Kühltruhe her – ich habe auch hier eine günstige und grosse gefunden – Whirlpool 6512 B mit 503 Liter Inhalt.

Da ich die Kabel der Gefriertruhe nicht abschneiden wollte oder sonstige Modifikationen vornehmen wollte, habe ich mir ein Strom-Verlängerungskabel genommen und das Kabel mal abgeschnitten um den Thermostaten dazwischen einzubauen.

Thermostat STC-1000

Die Verkabelung ist extrem einfach – sollte aber von einem Fachmann durchgeführt werden… Der Temperatursensor, welcher beim Thermostat enthalten ist, wird einfach in die Truhe gelegt und diese wieder verschlossen. Das Loch bohren spare ich mir hier auch – das Kabel vom Sensor ist dünn genug. Nun kann ich am Thermostat die Temperatur in der Truhe auf ein paar °C einstellen und fertig. Weiters gibt es beim Thermostat auch eine Einstellung für die Pausen zwischen den einzelnen Schaltphasen, damit der Kompressor der Tiefkühltruhe nicht ständig ein und ausgeschaltet wird. Die komplette Lösung kostet ca. EUR 350.

 

Euer Bauer!

3 Gedanken zu „Kühlzelle – Kühltruhe umbauen“

  1. Schade ich hab es nachgebaut und bei mir funzt die steuerung nicht.. oder ich bin zu blöd um die Gebrauchsanweisung des Thermostatn zu lesen…..

    1. Hallo,

      denke das ist ganz einfach – Strom muss auf jeden fall mal auf das Thermostat und dann musst halt eine Leitung durch schleifen – quasi wie bei einem Relais. Also Nullleiter oder Phase und Erde gehen direkt zur Kühltruhe und einen steckst am Thermostat bei COOL an. Wenn Du z.B. die Phase schleifst dann holst die Phase von der Buchse von der Versorgung und überbrückst die zum COOL. Das zweite COOL geht zu deiner Truhe. Wennst willst, dann kann ich Dir zur Sicherheit ein Foto schicken. Pass halt auf – da sind 230V drauf…

Kommentare sind geschlossen.