Pilze in Fukushima verstrahlt – na net?

pic by google
pic by google

Nun kommen endlich die ersten Meldungen über verstrahlte Pilze in Japan. Was macht die Regierung – 23 Bauern dürfen keine Pilze mehr ausliefern. Und was ist mit dem Rest – immer sind die Pilze die bösen – was ist mit Spinat & Co. – hier sind zwar auch schon Meldungen gekommen – schon vor zwei Wochen. Endlich haben unsere Medien wieder was zum Schreiben – verstrahlte Pilze. Und wer glaubt, dass es keine verstrahlten Waldpilze in Österreich mehr gibt der kann auch Japanische Shiitake Pilze mit japanischen Spinat essen. Hoffentlich knallts nicht bei uns ums Eck auch wieder mal – hoffentlich. Die Jungs der Atom-Industrie haben anscheinend keinen Plan mehr – die alten Hasen die die Meiler gebaut haben, scheinen schon in Pension zu sein…

Schönen Abend noch, euer Bauer!