Rezept: Rostbraten mit Pilzen

Austern Rost Braten

pic v-areainfo.styriartig.at

Für 1 Person:
400 Gramm, 4 Schnitzel vom Oberen Beiried (auch Rindschnitzel)
2 grössere Zwiebeln
400 Gramm frische Austernpilze (Kastanien Seitlinge)
1 volles Kaffee Häferl mit Yasmin Reis
ein gehäufter Schweineschmalz Suppenlöffel
2 gehäufte Löffel Naturjoghurt
2-4 kleine Blätter vom Pilzkraut zum anrichten
1 Eis-Salatkopf (nach Schweizer Art abgemacht)

Die zwei Zwiebel braun angeröstet aus dem Schweineschmalz nehmen, die leicht auf beiden Seiten mit Mehl angestaubten Rostbratenschnitzel im selben Schmalz heiss anbraten, mit reichlich Rindsuppe aufgiessen (auch Suppenwürfel für Single-Köche). Nach 30 min die in Streifen geschnittenen Austernpilz dazugeben und weitere 45 min fertig dünsten. Inzwischen kocht der gute Reis und er hat dann noch etwas zeit aus zu atmen.
Vor dem Anrichten das Fleisch aus dem Saft nehmen und das Naturjugurt mit ein wenig getrocknetem Shiitake Pulver einrühren, das Fleisch wieder für weitere 10 min in diesem Saft ruhen lassen …. es ist angerichtet. Guten Appetit.

(quelle: areaV info)